Swissflex

Produktvergleich Unterfederungen

   
    Swissflex®
uni 08 bridge®
Swissflex®
uni 12 bridge®
Swissflex®
uni 14 bridge®
Swissflex®
uni 22 bridge®
Swissflex
uni 20
Charakteristika Nutzen          
Federweg Flexibilität im Randbereich 20 mm 35 mm 50 mm 80 mm 60 mm
Verfügbare Breiten   1-teilig: 80-90;95-100;120-140
2-teilig: 140;160-180;190-200
1-teilig: 80-90; 95-100; 120-140
2-teilig: 160-180; 200
1-teilig: 80-90; 95-100; 120-140
2-teilig: 160-180; 200
1-teilig: 70; 80-90; 95-100
2-teilig: 140; 160-180; 200
1-teilig: 70; 80-90; 95-120
2-teilig: 140; 160-180; 200
Verfügbare Verstellbarkeiten (manuell, pneumatisch, motorisiert)   4 4 6 8 10
Individuelle Härteverstellung   2 Stufen (Becken-und Rückenbereich)
3 Stufen (Lordosebereich)
selbstregulierendes System selbstregulierendes System selbstregulierendes System 3 Stufen
(gesamte Liegefläche)
Zum Einlegen            
Chassis
(Mehrfachverleimtes Buchenholz gedübelt)
Wartungsfreie, langlebige Konstruktion          
Zum Einbau in ein bestehendes Bettgestell geeignet            
Ohne Bettgestell auf Füssen verwendbar            
Liegefläche Nutzen          
bridge® Technologie Die revolutionäre bridge® Technologie macht unsere Unterfederungen so anpassungsfähig wie noch nie. Dafür sorgen gefederte Module, die die einzelnen Federleisten in Form einer Kette miteinander verbinden. Über diese Modulkette wird der Druck automatisch und kontrolliert über die gesamte Bettlänge ausgeglichen.          
Rahmenlose Konstruktion  Rahmenlose Unterfederungen mit den patentierten Wellenfedern bieten den Vorteil, dass die Liegefläche zu 100% genutzt werden kann --> kein Komfortverlust          
Rahmenkonstruktion Einfaches Einlegen der Unterfederung in ein bestehendes Bettgestell     möglich mit Einlege-Set möglich mit Einlege-Set möglich mit Einlege-Set
Automatische Anpassung Das System passt sich automatisch in jeder Liegeposition optimal Ihrer Körperform an. Dies beugt Rückenschmerzen und Schlafproblemen vor. auf der gesamten Liegefläche Schulter-, Lordose-, Hüftbereich auf der gesamten Liegefläche auf der gesamten Liegefläche auf der gesamten Liegefläche
Elastische Schulterkomfortzone Elastische Schulterkomfortzone für eine optimale Entspannung der Schulter.          
Kein störender Mittelbalken Bequemlichkeit auf der ganzen Breite eines Doppelbettes          
Randflexibilität Federleisten sind einzeln drehbar gelagert, dadurch bieten sie eine bessere Ergonomie          
Anti "roll-out effect" Synchronisierte Liegefläche mit beidseitiger Absenkung auch bei einseitiger Belastung – kein „gefühltes“ Herausrollen aus dem Bett.     70 % 80 % 80 %
Motoren/ Elektronik Nutzen          
Verfügbare Motorisierung   2 Motoren (Rücken ; Oberschenkel/ Unterschenkel) 2 Motoren
(Rücken; Oberschenkel)
2 Motoren
(Rücken; Oberschenkel)

4 Motoren
(Kopf; Rücken, Oberschenkel; Unterschenkel)
2 Motoren
(Rücken; Oberschenkel)

3 Motoren
(Kopf; Rücken; Oberschenkel)

4 Motoren
(Kopf; Rücken, Oberschenkel; Unterschenkel)
2 Motoren
(Rücken; Oberschenkel)

3 Motoren
(Kopf; Rücken; Oberschenkel)

4 Motoren
Kopf; Rücken, Oberschenkel; Unterschenkel)
Fernbedienung   Kabel Kabel Funk Funk Wahlweise Kabel oder Funk
Bluetooth Adapter
(optional)
Bedienung der Unterfederung über Android oder iOS App          
Memory-Funktion Elektronischer Positionsspeicher (Memory) speichert die individuellen Liegeeinstellungen. Direkt abrufbar über Fernbedienung.     Wahlweise bei Funkhandsender Wahlweise bei Funkhandsender Wahlweise bei Funkhandsender
Synchronfunktion Synchrone Verstellung zweier Liegeflächen in einem Doppelbett Option bei Unterfederung mit Motor Option bei Unterfederung mit Motor Option bei sämtlichen Varianten mit Motor Option bei sämtlichen Varianten mit Motor Option bei sämtlichen Varianten mit Motor
RMS (Retro-Moving-System) Liegefläche fährt bei Verstellung automatisch zum Kopfteil - so bleiben auch beim Sitzen Nachttisch und Leselampe in Reichweite       optional bei motorisierten Varianten optional bei motorisierten Varianten
Sicherheit Nutzen          
Netzfreischaltung am Netzteil Automatische Abschaltung der Stromzufuhr bei längerer Nichtnutzung Nicht nötig, da alle elektrischen Leitungen die vom Netzstecker zum Bett führen sich dank EcoTec in einem fast stromlosen Zustand (unter 0.5 Watt) befinden sämtliche Varianten mit Motor
Einklemmschutz   Variante mit Motor sämtliche Varianten mit Motor sämtliche Varianten mit Motor sämtliche Varianten mit Motor sämtliche Varianten mit Motor
Notabsenkung Im Fall eines Stromausfalls kann die Liegefläche in die horizontale Position zurückgefahren werden Variante mit Motor sämtliche Varianten mit Motor sämtliche Varianten mit Motor sämtliche Varianten mit Motor sämtliche Varianten mit Motor
Kindersicherung Verhindert die Bedienung durch Kinder     Standard bei Funksteuerung Standard bei Funksteuerung Standard bei Funksteuerung
Auszeichnungen            
LGA tested   In der Testphase Bestanden ohne jegliche Einschränkung Bestanden ohne jegliche Einschränkung Bestanden ohne jegliche Einschränkung Bestanden ohne jegliche Einschränkung